Software für Tierhaltung  Tierzucht Ackerbau  Rechnungswesen und  Betriebswirtschaft




Hauptmenü  

Favoriten  

Anmeldung  




 



  

Hohe Milchleistung und gute Reproduktionsergebnisse bei Schwarzbunten Holsteins?

verfasst von: Prof. Zelfel am 09.09.2008, 10:22 Uhr Fruchtbarkeit 
Zunehmende ökonomische Zwänge führen zu Durchschnittsleistungen in Holstein-Herden von über 10.000 kg Milch. Das ist verbunden mit einer Beeinträchtigung der reproduktiven Leistungen. An Hochleitungsherden werden die Beziehungen der Milchleistung zu Zwischentragezeit, Rastzeit, Verzögerungszeit, Güstzeit und Besamungsaufwand ermittelt. Die genetische Determination für Fruchtbarkeit ist gut. Größere Fruchtbarkeitsstörungen in einer Laktation wiederholen sich in Folgelaktationen selten. Eine Selektion der Kühe wegen solcher „Unfruchtbarkeit“ ist oft nicht gerechtfertigt. Das gilt besonders bei Erstlingskühen.


Zusammenfassung

Download des Beitrages als PDF


Hohe Milchleistung und gute Reproduktionsergebnisse bei Schwarzbunten Holsteins? | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
  
neues  

Startseite |  Kontakt |  Impressum |  AGB |  Rechtliche Hinweise